Datenschutzerklärung

I. Grundsätze, Begriffsbestimmungen

(1). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseite. Für sonstige Datenverarbeitungen außerhalb der vorbeschriebenen Webseiten ist diese Erklärung nicht, auch nicht entsprechend anwendbar. Gesetzliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung sind die Artikeln 12-14 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

(2). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich rechtmäßig in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen der DS-GVO, dem in der gegenwärtigen Fassung geltenden Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstigen für die jeweiligen Einzelverarbeitungen einschlägigen Spezialgesetzen.

(3). Der Begriff „Personenbezogenen Daten“ i.S.d. Art.4 Ziff.1 DSGVO bezeichnet alle Informationen, die Sie als natürliche Person identifizieren oder identifizierbar machen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten aber auch Ihre IP-Adresse im Zeitpunkt der Nutzung dieser Webseite.

II. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

(1). Wir – die Melchior Krüger Illig Rechtsanwälte GbR- sind als Betreiber dieser Webseite der datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten i.S.d. Art.4 Ziff.7 DSGVO.

(2). Unsere vollständigen Kontaktdaten sind:

Hauptstraße 36
01097 Dresden
Telefon: 0351-646550
Fax: 0351-6465570
E-Mail: post@mki-kanzlei.de

III. Art, Umfang und Zweck der einzelnen Datenverarbeitungen

1. Informatorische Nutzung der Webseite/n

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und um die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Die vorbeschriebene Datenerhebung geschieht in der Regel durch die Verwendung von Server-Logfiles

2. Kontaktformular

(1). Weiterhin erheben und nutzen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des von Ihnen freiwillig genutzten Kontaktformulare unter www.mki-kanzlei.de/kontakt/ Es handelt sich dabei um notwendige durch ein Sternchen gekennzeichnete Pflichtangaben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Zusätzlich mögliche Angaben zu Ihrem Betreff, Ihrer Telefon- und Faxnummer etc. benötigen wir nicht zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Diese Angaben können die Bearbeitung jedoch vereinfachen und optimieren. Ebenso benötigen wir natürlich Angaben von Ihnen im Feld „Ihre Nachricht an uns“, damit wir Ihr Anliegen überhaupt erfassen können.

(2). Die im Zusammenhang mit der Nutzung des Kontaktformulars anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Cookies

(1.) Wir verwenden „Cookies“ für unseren Internetauftritt in Form sogenannter “Session-Cookies”, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetseite zwischengespeichert warden. Cookies sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Internetseiten besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst sicher, komfortabel und effizient zu gestalten. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

(2). Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert oder auf bestimmte Seiten beschränkt wird oder Sie informiert werden, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

4. Google Maps

(1). Diese Webseite nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite angezeigt werden und ermöglichen Ihnen die Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Darüber hinaus werden die in IV.1. beschriebenen Daten verarbeitet. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(2) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5. Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik)

(1). Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu oben in Ziffer 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den Haken im umrahmten Textfeld unterhalb dieser Erklärung entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren.

(3) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt.5 Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

IV. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Informatorische Nutzung der Webseite/n

  • Art. 6 Abs.1 f) DSGVO, berechtigtes Interesse ergibt sich aus den dargestellten Zwecken
  • ggfs. auch Art. 6 Abs.1 b)

Kontaktformular (vgl. III.2.)

Art. 6 Abs.1 a) DSGVO

Cookies, Matomo

Art. 6 Abs.1 f) DSGVO, berechtigtes Interesse ergibt sich aus den dargestellten Zwecken

Google-Maps

EU-US Privacy Shield

V. Übermittlung der Daten an Dritte

Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Webseite und zu den vorgenannten Zwecken ggfs. an uns unterstützende technische Dienstleister (z.B. Provider des Webhostings, Anbieter für Webseitenbetreuung und-pflege, Dienstleister für Kanzlei-IT) weitergeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und gemäß Art. 28 Abs.3 DSGVO beauftragt haben. Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, soweit in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hingewiesen wird oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

VI. Ihre Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung

1. Auskunft

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.15 DSGVO) ein Recht auf Auskunft über die von Ihnen durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

2. Berichtigung

Sie können von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.16 DSGVO) verlangen.

3. Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogener Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Art.17 DSGVO) verlangen.

4. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können unter den gesetzlichen Voraussetzungen (Art.18 DSGVO) die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter den Voraussetzungen und nach Maßgabe des Art.20 DSGVO übermitteln wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn Sie uns diese bereitgestellt haben.

6. Widerruf von Einwilligungen

Wenn Sie in die Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 a) DSGVO oder in die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten nach Art.9 Abs.2 a) DSGVO eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs von diesem berührt wird.

7. Widerspruchsrecht, Art.21 DSGVO

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO

8. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die in dieser Erklärung beschriebenen oder sonstige Datenverarbeitungsvorgänge gegen die DSGVO verstoßen, steht Ihnen ein Beschwerderecht nach Art.77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Ende der Datenschutzerklärung